eiko_icon eiko_list_icon Brennender Kuhstall

Brandeinsatz > Gewerbebetrieb
Brandeinsatz
Zugriffe 410
Einsatzort Details

Arendsee, OT Neulingen
Datum 12.06.2019
Alarmierungszeit 13:16 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Einsatzleiter Volker Prange
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Arendsee (Altmark)
  • TLF 16/25
  • LF16/20
Ortsfeuerwehr Leppin
  • LF 8
Ortsfeuerwehr Harpe
  • TSF-W
Ortsfeuerwehr Höwisch
  • KLF + TSA
Ortsfeuerwehr Kläden
  • LF-10/6
Ortsfeuerwehr Neulingen
  • TSF
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Durch Zeugen wurde der Eigentümer eines Kuhstalles in Neulingen (bei Arendsee) am Mittwoch, 12.06.2019 gegen 13.15 Uhr darauf aufmerksam gemacht, dass aus dem Dach seines Stallgebäudes Flammen schlagen.

Dieser eilte sofort zur Stallanlage und konnte seine darin befindlichen Jungrinder noch aus dem Gebäude bringen. Mensch und Tier blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 12.000,-€. Die alarmierten Feuerwehren der umliegenden Gemeinden erschienen mit 33 Kameraden und 7 Fahrzeugen zur Brandbekämpfung vor Ort. Es gibt erste Hinweise die auf eine technische Brandursache hindeuten könnten, die Ermittlungen diesbezüglich dauern jedoch noch an.

Text: Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok